030 - 639 790 13

McDonald's Kinderhilfe

Die McDonald's Kinderhilfe setzt sich seit 1987 auf vielfältige Weise für die Genesung und das Wohlbefinden von Kindern ein. Sie sieht Ihre Aufgabe darin, das staatliche Gesundheitssystem sinnvoll zu ergänzen und speziell schwer kranken Kindern und deren Familien zu helfen. Wir leisten, indem wir die McDonald's Kinderhilfe unterstützen, einen besonderen Beitrag in der Hilfe von Kindern und deren Eltern. Auch Sie können das!

Sie alle kennen sicher die kleinen Plexiglashäuschen mit den roten Schornsteinen an den Kassen jedes McDonald's Schnellrestaurants? In diesen wird Restgeld gesammelt zu Gunsten der McDonald's Kinderhilfe. Unter anderem werden damit Ronald-McDonald Häuser eingerichtet und unterhalten.

Ronald-McDonald Häuser sind aus meiner persönlichen Sicht ein Segen. Ich selber habe inzwischen vielfach Erfahrungen mit diesen gemacht und sie als eine unbezahlbare Hilfe für Eltern, Geschwister und Angehörige schwerkranker Kinder, die im Krankenhaus längerfristig behandelt werden müssen, kennengelernt. Im offiziellen Kontext heißt es ".....Ronald-McDonald Häuser sind Einrichtungen in unmittelbarer Nähe von Kinderkrankenhäusern. In diesen können Eltern und Geschwisterkinder schwerkranker Kinder, die über einen langen Zeitraum im Krankenhaus behandelt werden müssen, für die Dauer der Behandlung wohnen, um immer in der Nähe zu sein......". Die Stiftung betreibt bundesweit 22 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit. In weitere 5 Ronald McDonald Oasen können sich Familien direkt in der Klinik zurückziehen und geborgen fühlen.  

Die Ronald-McDonald Häuser sind nur ein Beispiel für die vielfältigen Aktivitäten der McDonald's Kinderhilfe.
Weitergehende Informationen finden sie auf der Homepage der McDonald's Kinderhilfe.